Spende an Ingenieure ohne Grenzen

Im Rahmen unserer Teilnahme an der POWTECH – Weltleitmesse für mechanische Verfahrenstechnik, Analytik und Handling von Pulver und Schüttgut in Nürnberg, nutzten wir die Gelegenheit Spenden für Ingenieure ohne Grenzen zu sammeln.

Im Vorfeld schickten wir an unsere Kunden & Interessenten Einladungen, diesen legten wir neben der Eintrittskarte einen Magnetsticker bei. Für jeden Magneten, der seinen Weg bis nach Nürnberg auf unsere Magnettafel zurückfand spendeten wir 5€. Insgesamt kamen somit 500€ zusammen.

Wir entschieden uns für Ingenieure ohne Grenzen aufgrund ihres aktuellen WASH Programms in Kamerun, dieses verfährt nach den Sustainable Development Goals – den Nachfolgern der UN-Millenium Ziele. Im Vordergrund steht die Bereitstellung von Wasser, Sanitär und Hygiene (WASH), dies wird durch Brunnenbau, Hygieneschulungen sowie den Aufbau von Versorgungsnetzen realisiert.

Wir bedanken uns bei unseren Kunden & Interessenten für die rege Teilnahme!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.